Advertisment
Recorded & Publishing

Sony Music verbucht operativ das vierte Rekordjahr in Folge

Im abgelaufenen Fiskaljahr erzielte Sony Music weltweite Umsatzzuwächse im prozentual zweistelligen Bereich. Auch bei den operativen Erträgen ging es weiter zweistellig bergauf, hier attestiert der Sony-Konzern seiner Musiktochter das vierte Rekordjahr in Folge.

Knut Schlinger15.05.2024 09:22
Sony Music verbucht operativ das vierte Rekordjahr in Folge
Im Vorjahresvergleich weiter zugelegt: bei Sony Music stiegen im abgelaufenen Fiskaljahr bis Ende März 2024 die Umsätze und die operativen Erträge. Grafik: Sony-Präsentation, Screenshot

Die Jahresbilanz, die der Sony-Mutterkonzern am 15. Mai 2024 vorlegte, weist für Sony Music in den zwölf Monaten des Ende März 2024 abgelaufenen Geschäftsjahres bei Einnahmen in Höhe von 1,690 Billionen Yen - umgerechnet fast elf Milliarden Dollar oder gut zehn Milliarden Euro - ein "signifikantes" Umsatzplus in Höhe von rund 17 Prozent aus. Vor allem die Einnahmen aus der Vermarktung von Musik über Streamingabos hätten die Geschäfte weiter angeschoben, heißt es. Aber auch die Wechselkurseffekte hätten sich für den Konzern positiv bemerkbar gemacht.

Advertisment